#2 – Arbeitsbedingungen in der Tierindustrie

In unserem zweiten Podcast hört ihr ein Interview zu den Arbeitsbedingungen in der Tierindustrie. Dieses Interview wurde  vom Bündnis “Gemeinsam gegen die Tierindustrie” mit Guido von der Arbeitslosenselbsthilfe Oldenburg (ALSO) geführt. Die ALSO berät zu allen Themen der “Existenzsicherung” und ist mit einer mobilen Beratung auch im Landkreis mit vielen Arbeiter*innen der Fleischindustrie in Kontakt. Das Interview ist ein Ausschnitt aus dem für die weitere Vertiefung dieses sehr aktuellen Themas sehr empfehlenswerten Podcasts “Gemeinsam Lauschen” des Bündnisses.

Download des Beitrags (mp3)

Webseite der ALSO: www.also-zentrum.de

Das Bündnis „Gemeinsam gegen die Tierindustrie“ ist ein bewegungsübergreifendes, überregionales Bündnis, dass sich 2019
gegründet hat. Dort sind Menschen und Gruppen aus verschiedenen Kontexten wie die Klimagerechtigkeitsbewegung, der Tierrechtsbewegung oder der Arbeitsrechtsbewegung aktiv. Sie fordern die Abschaffung der Tierindustrie und kämpfen für eine Agrarwende hin zu einer solidarischen und ökologischen Produktionsweise, die nicht auf Kosten anderer erfolgt und nicht am Gewinn orientiert ist. Dabei richten sie sich bewusst gegen zentrale Akteur*innen der Tierindustrie. Z.B. Konzerne wie die
PHW-Gruppe, die Tönnies Holding, Vion Food und Westfleisch, die enorme wirtschaftliche Macht besitzen und einen großen Einfluss auf die gesamte Tierindustrie haben.”

Webseite des Bündnisses “Gemeinsam gegen die Tierindustrie”: https://gemeinsam-gegen-die-tierindustrie.org/ und der Podcast “Gemeinsam Lauschen”: https://gemeinsam-gegen-die-tierindustrie.org/podcast/

Credits zur Outro-Musik:

The Entertainer by Kevin MacLeod
Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/5765-the-entertainer
License: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Posted in Antirassismus, Arbeitskämpfe, General, Klima, Umwelt | Tagged , , , , , , , , | Comments closed

#1 – Lagersysteme

Der erste Podcast geht online – dieser beschäftigt sich kritisch mit den Strukturen und den sich daraus ergebenden Problematiken von Lagern für Geflüchtete. Thema ist dabei auch das Lager Blankenburg bei Oldenburg.

 

Download des Beitrags (mp3)

Credits zur Outro-Musik:

The Entertainer by Kevin MacLeod
Link: https://incompetech.filmmusic.io/song/5765-the-entertainer
License: http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Posted in Antirassismus, Postkolonialismus | Tagged , , , , , , , , , | Comments closed

Wir sind Maikäfer – ein linkes Podcastprojekt aus Oldenburg

Orte zum Austausch linker und alternativer Ideen sind wichtig für eine empanzipatorischen, ökologischen und sozialen Gesellschaft, gerade in einer Krise. Aus diesen Ideen muss auch direkte Aktion entspringen. Da physische Treffpunkte auch in Oldenburg zur Zeit, zum Schutz der Risikogruppen nicht möglich sind, wollen wir diesen Austausch in einem Podcast weiterführen.

Wir hoffen auch, mit dem Audioformat noch mehr Menschen als vorher mit Texten auf Blogs und Social Media oder Redebeiträgen auf Demos zu erreichen. Zum Nachhören von Zuhause oder unterwegs. Wenn es gut läuft, können wir uns auch vorstellen, das Format in Post-Corona Zeiten weiterzuführen.

Die Idee ist, verschiedene Inhalte mit dezentralen Aufnahmemöglichkeiten in einzelnen Folgen zu thematisieren, um eine kritische Öffentlichkeit zu ermöglichen. Das bededeutet: Jede Person kann ein Studio sein. Wenn du also Teil einer Gruppe bist oder du ein Thema hast, dass du gerne in eine Folge packen willst, schreib uns an.

Angefangen haben wir mit unserem 1.Mai Podcast der Seebrücke Oldenburg, ALSO, Fridays for Future Oldenburg, Klimakollektiv Oldenburg und dem Autonomem feministischen Referat der Uni Oldenburg.

Den 1.Mai Podcast könnt ihr unter erstermaioldenburg.noblogs.org nochmal nachhören.

Unser Ziel ist es einmal im Monat eine Folge zu veröffentlichen. 

Posted in General | Comments closed